systemische Aufstellung

Die Aufstellungsarbeit



Einst mal war das Ich in der Herde versteckt und jetzt ist im Ich noch die Herde versteckt.

Friedrich Nietzsche

Systemische Aufstellungsarbeit ist eine wunderbare Methode in kurzer Zeit und punktgenau die Hintergründe von Problemen und/oder Herausforderungen sichtbar zu machen und zu verändern.

Sie ist nützlich bei allen Fragestellungen und Themen die
– im beruflichen Kontext angesiedelt sind
– in der Partnerschaft auftreten oder Wunsch einer Partnerschaft beinhalten
– in der Begleitung Kinder, damit es den Kindern gut geht und
– in der Psychosomatik, weil die emotionalen Verknüpfungen auch eine wichtige Rolle spielen

Durch das sichtbar machen der Hintergründe, ergeben sich Erkenntnisse
und/oder Lösungen, die uns den Weg gut weiter gehen lassen.

Die Aufstellungsarbeit wird ergänzt:

  • Modelle und Techniken des Trinergy NLP
  • Byron Katie – The Work
  • Roul Schindler – Gruppen- und Rangdynamik
  • KoSo – Dr. Renate Wustinger
  • Supervision – Dr. Renate Wustinger
  • psychologisches Training